Beratung für Produktion und Prozessoptimierung

Zielorientierte Verbesserung für Ihr Unternehmen

Produktions- und Prozessoptimierung im höchsten Maß

Volz-System gestaltet Ihre Produktion zukunftssicher und effizient

1
Gründung

1
Expert:innen

max. 1 %
Ersparnis

1
Branchen

> 1
Jahre Erfahrung
Bei Volz System beraten wir Sie mit einer passende Strategie für Ihre Produktion

Mit Lean-Management zur optimalen Produktion

Der steigende Druck des Marktes und die veränderten Erwartungen durch die Globalisierung und Digitalisierung erfordern eine kontinuierliche Verbesserung und flexible Lösungen für die neuen Herausforderungen in der Produktion. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die Kundenorientierung und die Schaffung von Werten ohne Verschwendung. Denn die Produktionsqualität und Liefertreue soll langfristig aufrechterhalten und optimiert werden. Mit einem effektiven Lean-Management können Sie den Herausforderungen der Industrie 4.0 und der Digitalisierung selbstbewusst begegnen. Unsere Beratung umfasst nicht nur die Umsetzung von schlanken Strukturen und optimalen Prozessen in den unterschiedlichen Produktionsebenen, sondern auch einen sensiblen Umgang und die Schulung Ihrer Mitarbeiter:innen bei den Veränderungen der Unternehmensstruktur. Auch eine sinnvolle Arbeitsplatzgestaltung für ein reibungsloses Shopfloor-Management ist dabei entscheidend.

Industrial Engineering steigert Ihre Produktivität

Damit Ihr Unternehmen sich heute die Wettbewerbsfähigkeit von morgen sichert, spielt die Komponente der Zeit eine maßgebliche Rolle. Es sollen möglichst schnell so viele Produkte wie möglich auf den Markt gebracht werden. Ein individuell für Ihr Unternehmen ausgerichtetes Industrial Engineering sorgt dabei mit notwendigen Strukturen und Systemen für die nachhaltige Produktivitätssteigerung. Unsere Beratung von Volz-System beginnt mit der Durchführung einer Potenzialanalyse zur Quantifizierung von Verbesserungen. Weiterhin umfasst sie auch die Umsetzung und das Projektmanagement für eine nachhaltige Kostensenkung und effiziente Produktion für bessere Ergebnisse. Unsere erfahrenen Industrial Engineers unterstützen Sie gerne bei strategischen und operativen Fragen zur Umsetzung.

Durch Planung und Strukturierung in der Produktion Stillstand vermeiden

Mit unserem Know-how optimieren wir Ihre Produktionsprozesse

Fragen Sie sich, ob wir für Ihr Unternehmen die Richtigen sind?

Gerne lernen wir Sie kennen und besprechen ein gemeinsames Vorgehen

Häufige Fragen zu unserem Service im Bereich Produktion

Was ist Prozessoptimierung?

Die Prozessoptimierung beschränkt sich nicht nur auf die Optimierung, sondern beinhaltet auch die nachhaltige Verbesserung der Prozesse. Durch eine sinnvolle Planung werden die Effizienz und die Effektivität der Prozesse gesteigert. Verschiedene Methoden, die sowohl einmalig als auch kontinuierlich eingesetzt werden können, finden ihre Anwendung. Oft ist die Prozessoptimierung im produzierenden Gewerbe ein fortlaufender Prozess, sodass eine Optimierung nie ganz abgeschlossen ist. Daher ist es wichtig, dass die richtigen Prozesse und Standards eingeführt werden.

Potenziale für Sie durch eine Prozessoptimierung:

  • Erhöhung der Produktivität
  • Verbesserung der Qualität
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten
  • Reduzierung der Ressourcen
  • Optimierung der Prozesse und der Auslastung
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Kostensenkung
  • Reduzierung von Unfällen

Wie ist unsere Herangehensweise?

Unsere Beratung unterstützt Sie dabei, effiziente Systeme stabil und langfristig zu implementieren. Nach einer gründlichen Analyse bestehender Prozesse und des IST-Zustandes Ihres Unternehmens, werden die Schwachstellen aufgezeigt, bewertet und flexible Lösungen entwickelt, welche passgenau und individuell auf Ihre Anforderungen und des Marktes ausgerichtet sind. Wir begleiten Sie in der Umsetzung der vereinbarten Lösungen durch den Einsatz der Lean-Methoden und des Change-Managements. Es ist uns wichtig, mit den Verantwortlichen und Mitarbeiter:innen in Ihrem Unternehmen ein Verständnis für die Notwendigkeit von Veränderungen zu erreichen. Denn für nachhaltige Veränderungen im Unternehmen ist eine Bereitschaft aller Beteiligten notwendig. So entwickeln wir gemeinsam Strategien und Konzepte, um die neuen Prozesse, Maßnahmen und Verhaltensweisen schrittweise zu etablieren. Ihre Wettbewerbsfähigkeit wird nachhaltig und langfristig gesteigert.

Was ist der Unterschied zwischen Industrial Engineering und Lean-Management?

Das Lean-Management ist ein ganzheitlicher Ansatz mit dem Ziel, Ihr Unternehmen als Einheit schlanker zu gestalten, die Prozesse kontinuierlich zu optimieren und die gesamte Wertschöpfungskette effizienter aufzubauen. Zentrale Aspekte sind dabei einerseits die Kundenorientierung und andererseits die Kostensenkung. Dazu gehören Verbesserungen in der effizienten Produktion sowie Logistik auf allen Unternehmensebenen. Um die Wertschöpfung zu verbessern, sollen alle Ressourcen des Unternehmens genutzt werden. So können Verschwendungspotenziale erkannt und minimiert, die Effizienz der Produktion gesteigert und die Qualität Ihrer Produkte erhöht werden. Es werden Werte ohne Verschwendung geschaffen und gepflegt. Mit unserer langjährigen Erfahrung unterstützen unsere Berater:innen Sie und Ihr Team tatkräftig bei allen Schritten der Optimierung im Projekt und führen Sie gemeinsam zur Operational Excellence.

Zentrale Ziele des Lean-Managements:

  • Synchronisierung sämtlicher Prozesse und Aktivitäten in Bezug zum Kundentakt
  • Harmonisierung und Ablaufoptimierung der Produktionsprozesse
  • Vermeidung von Verschwendung entlang der Wertschöpfungskette
  • Einbeziehung der Mitarbeiter:innen und Mitarbeiter:innenmotiviation

Im Rahmen des Industrial Engineerings unterstützen wir Sie bei produktionsbezogenen Kernprozessen. Einer der Schwerpunkte ist dabei die Arbeitsgestaltung. Durch die optimale Planung und Verbesserung der Prozesse und Abläufe sollen die Produktivität, Qualität und die Durchlaufzeiten verbessert werden. Die Ziele des Industrial Engineerings leiten sich aus den Unternehmenszielen und den festgestellten Mängeln ab, die bei internen und externen Prozessanalysen identifiziert wurden. Abhängig von den Anforderungen eines Unternehmens kann eine fortlaufende Prozessoptimierung empfehlenswert sein.

Zentrale Ziele des Industrial Engineerings:

  • Erhöhung der Produktivität
  • Optimierung der Prozesse und Verbesserung der Abläufe
  • Entwicklung und Etablierung von Standards
  • Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Mensch, Maschine und Material

Was bedeutet maschinelle Automatisierung für die Produktion und Prozesse?

Begriffe wie KI (künstliche Intelligenz) und Deep Learning sind bereits in unserer Lebensrealität angekommen. Auch für Produktionsprozesse lässt sich KI sinnvoll einsetzen. So kann KI beispielsweise aus Daten Schlüsse ziehen, um die Fertigung flexibler zu gestalten. Ebenso ist es möglich, mithilfe von maschinellem Lernen Muster und Auffälligkeiten in Produktionsprozessen festzustellen, um so potenzielle Störungen früher und verlässlicher zu erkennen. Das hilft dabei, Wartungen besser zu planen und Stillstandszeiten zu minimieren. Um in unserer schnelllebigen Zeit konkurrenzfähig zu bleiben, wird es immer wichtiger, dass Maschinen optimal eingesetzt werden und dass die Arbeitsplatzauslastung sowie die wertschöpfenden Tätigkeiten optimal abgestimmt werden. Eine gute Planung und eine noch bessere Umsetzung der Steuerung von Aufträgen spielen hier eine besonders große Rolle. Dementsprechend folgt oft der notwendige Schritt der Investition in die Zukunft. Es geht nicht nur um die Anschaffung fortschrittlicher Maschinen, sondern auch um die optimale Strategie und Planung für den Einsatz der Ressourcen. Durch die Nutzung passender Maschinen mit der benötigten Technik kann die Prozessoptimierung vorangetrieben und die Produktion langfristig verbessert werden. So können Sie sich langfristig die Marktstellung im Vergleich zum Wettbewerb sichern.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen